Die Kustodie Aufgaben  

Die Kustodie
Aufgaben

Sammeln, Bewahren, Erforschen und Vermitteln

Als zentrale Einrichtung pflegt die Kustodie den Kunstbesitz der Universität und nimmt dabei Museumsaufgaben - Sammeln, Bewahren, Erforschen, Vermitteln - wahr. Die Kunstsammlung fungiert als vergegenständlichtes "Gedächtnis" der Hochschule, soweit sich deren Geschichte in Werken der Bildenden Kunst greifen lässt. Wichtige Facetten der Universitätsgeschichte werden hier erlebbar. Die Sammlung illustriert zudem die Rolle der Universität Leipzig als Kulturträger und lädt ein, ihre Historizität zu reflektieren und ihr Selbstbild im Spannungsfeld von Tradition und Innovation neu zu definieren.

Zu den grundlegenden Aufgaben der Kustodie gehört die Inventarisierung der Bestände, ihre sachgerechte Verwahrung und konservatorische Betreuung. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Erforschung der ihr anvertrauten Objekte und die Erschließung der Sammlung durch Publikationen. Sie berät die Universität und einzelne Universitätsorgane in Präsentations- und Konservierungsfragen ihrer Kunstwerke sowie in Fragen der Denkmalpflege, auch in Bezug auf mit Bauwerken fest verbundene Kunstwerke.

Außerdem hat die Sammlung ein großes Potenzial als kunsthistorische Lehrsammlung. Daher wirken Mitarbeiter der Kustodie intensiv in der Lehre des Instituts für Kunstgeschichte mit. Ziel ist es, die Studierenden in Form von Seminaren und praktischen Übungen an das originale Kunstwerk heranzuführen und praxisorientierte Einblicke in das Berufsfeld Museum zu vermitteln.

Durch öffentliche Ausstellungen zu Themen der Universitätsgeschichte mit kultur-, bau- oder sozialgeschichtlichem Schwerpunkt, zu kunsthistorischen Fragestellungen, etwa zum künstlerischen Schaffensprozeß auf der Basis gemäldetechnologischer Untersuchungen ("Art in the Making"), zu fächerübergreifenden und zeitgeschichtlichen Fragestellungen, ist sie Medium für die Selbstdarstellung der Universität.


letzte Änderung: 23.07.2019 

Kontakt

Kustodie | Kunstsammlung
Verwaltung

Goethestraße 2
04109 Leipzig

Bürozeiten: Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr

Telefon: +49 341 97-30170
Telefax: +49 341 97-30179
E-Mail

pages